Jetzt auf Bridge 9: das erste neue Lebenszeichen von Crown Of Thornz seit 1998: die NYHC-Legende ist zurück

July 23, 2015

 

Es gibt News aus dem beliebten Hause BRIDGE 9!

Zu CROWN OF THORNZ muss man nicht viel sagen.
Sie gehörten in den Mittneunzigern mit Madball, H2O, Vision Of Disorder & Co. zur damaligen NYHC-Welle.
Neben Bandkopf, Graffiti-Künstler und HipHop-Fan Lord Ezec spielten u.a. auch spätere Mitglieder von Shelter und Breakdown bei CROWN OF THORNZ.
Die Einflüsse waren vor allem frühe HC-Haudegen wie Agnostic Front und Cro-Mags.
CROWN OF THORNZ gehörten nie zu den veröffentlichungsfreudigsten Bands der Szene und lösten sich 1998 auf. Ezec blieb uns in diversen HC- und HipHop-Projekten erhalten.
Aber seit 2009 haben auch CROWN OF THORNZ wieder Blut geleckt.
Das erste neue Lebenszeichen ist die EP "Nothing But Tragedy", die sowohl den frühen Style der Band aufgreift, als auch CROWN OF THORNZ 2015 repräsentiert.
Wer mehr wissen will, kann gern mit Ezec ein Interview führen und seine Meinung zum aktuellen NYHC erfragen oder herausfinden, was Gene Simmons mit dem Bandnamen der Truppe zu tun hat.

 

CROWN OF THORNZ
Nothing But Tragedy
Bridge 9 / Soulfood
VÖ: 14.08.2015
www.facebook.com/CrownOfThornzNYHC

Please reload

Recent Posts
Please reload

Featured Posts

US Heavy / Power metal legends STEEL PROPHET reveal their new official video for the song “Thrashed Relentlessly”!

April 23, 2019

1/10
Please reload

Search By Tags