Amoral: das neue Prog-Prachtwerk der Finnen ist im Anmarsch

aus der fidelen finnischen Metal-Szene kommen AMORAL, die viele von Euch bereits kennen werden, jetzt aber definitiv neu kennenlernen werden. "In Sequence" ist der Nachfolger des abgefeierten "Falles Leaves & Dead Sparrows" und bereits das siebte Album der Gruppe.


Gitarrist und Gründer Ben Varon zeigt sich schwer enthusiastisch: "We went into making the 7th album with an Yngwie Malmsteen state of mind: More is more! Once we got our original singer Niko Kalliojärvi back in the band - expanding the group into a six-headed monster, with two vocalists and three guitar players – it was time to start the writing process, which was one of the most inspiring ones for me so far. More guitar parts, more keyboards, more back and forth between clean and growling vocals."

Schon nach dem ersten Durchlauf von "In Sequence" ist klar, dass der Herr nicht nur leere Promophasen drischt. Die Kerle gehören zu der Spezies von Musikern, die sich ihrer technischen Fähigkeiten bewusst ist und sich daher auf großartige Songs statt handwerkliche Schauwerke konzentriert. Das neue Prachtwerk vereint klassischen Prog und eindrucksvolle Eingängigkeit mit einer Souveränität, die in keine der üblichen Genreschubladen passt.


Viel Vergnügen wünscht das Gordeon-Team!

AMORAL In Sequence G Records / Rough Trade VÖ: 05.02.2016 www.amoralweb.com www.facebook.com/amoralweb


Recent Posts
Featured Posts
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Black Square
  • Twitter Basic Black
  • Myspace Black Square