Wytch Hazel: das neue Retro-Rock-Schmankerl auf Bad Omen Records

February 12, 2016

Werte Retro-Rocker!

Bad Omen Records ist ein britisches Heavy-Rock-Label, das von einem alten Bekannten geführt wird.

 


Will Palmer kennen viele von Euch noch als einen der Köpfe hinter Rise Above Records und natürlich von den famosen Angel Witch.
Bei Bad Omen setzt Will ausschließlich auf Heavy Rock mit Old-School-Werten.

Eins der neuen Pferde im Stall sind die schicken WYTCH HAZEL, die es tatsächlich schaffen, als Anfangzwanziger richtig old school zu klingen.
Und zwar RICHTIG old school!
Die Typen wildern in allem, was vor 40 Jahren cool war und immer noch verdammt cool ist, von Wishbone Ash über Jethro Tull bis hin zu, hüstel, neueren Strömungen wie der NWOBHM und packen – um das umgehend wieder auszugleichen – einen völlig unpeinlichen mittelalterlichen Touch oben drauf: geile Twinleads, schöne Hooks, mit Tonnen von Herzblut und unbekümmertem Spielspaß!
Bandgründer Colin Hendra (v./g.) ist beinharter Metalfan, hat aber zugleich klassisches Piano studiert, sang im Schulchor und steht sowohl auf Kirchenmusik als auch auf mittelalterliche Tänze.
Das klingt kauzig genug, um den Kerlen den Supportslot bei Manilla Roads erster UK-Show zu verschaffen.
Produziert hat "Prelude" der ehemalige Purson-Multiinstrumentalist Ed Turner, der den Sixties/Seventies-Vibe bestens konserviert hat.

Schöner die Schlaghosen selten wehten!

Lasst Euch begeistern!

Please reload

Recent Posts
Please reload

Featured Posts

US Heavy / Power metal legends STEEL PROPHET reveal their new official video for the song “Thrashed Relentlessly”!

April 23, 2019

1/10
Please reload

Search By Tags
Please reload

Follow Us
  • Facebook Black Square
  • Twitter Basic Black
  • Myspace Black Square