MELOCO auf Tour!

MELOCO mögen zunächst wie eine typische junge Metal-Band wirken, die Schritt für Schritt die Entwicklungsleiter hinaufklettert. Doch ein Blick hinter die stoische und coole Fassade lohnt sich! Meloco sind eine Art offenes Buch, geben unglaublich viel von sich preis und bestechen durch ihren Facettenreichtum. Die Genre-Wandler setzen mit ihrem ersten Album "port noir" dort an, wo Limp Bizkit und Linkin Park aufgehört haben und kombinieren diesen Stil mit Hardcore-Elementen. Getragen wird der Soundteppich von Elektro-Elementen und Rap-Passagen. Hier und da entdeckt man sogar Pop-Elemente. Meloco polarisieren ... nicht nur durch die Reibeisenstimme des Sängers sondern auch durch provokante neue Elemente. Die Musik fühlt sich frisch an und überrascht an vielen Ecken. Es bleibt spannend, wohin die Reise der Jungs geht. Neben Support-Shows für Grave Digger, Emil Bulls und viele andere Größen waren sie bereits Teil der Wacken Road Show und können eigene Touren in Russland, Polen und Österreich vorweisen.

Wer sich live von MELOCO überzeugen lassen will, der kann dies auch demnächst tun. Die Daten findet ihr im tollen Tour-Teaser:

Aber auch hier noch mal aufgelistet: 08.10.2016 (DE) Nürnberg, Port Noir 12.10.2016 (AT) Wien, Venster 13.10.2016 (SL) Murska Sobota, Mikk Club 14.10.2016 (SL) Celje, MCC 15.10.2016 (AT) Dornbirn, Schlachthaus 21.10.2016 (DE) Erlangen, E-Werk 19.11.2016 (DE) Haslach, Black Station 17.12.2016 (DE) Nürnberg, Louise 13.01.2017 (DE) Darmstadt, Goldene Krone 18.01.2017 (DE) Essen, Don`t Panic 19.01.2017 (DE) Siegen, Musikclub Meyer 20.01.2017 (DE) Düsseldorf, The Tube 21.01.2017 (DE) Köln, Blue Shell 28.01.2017 (DE) Berlin, Blackland 24.03.2017 (DE) Hamburg, Pooca Bar


Recent Posts
Featured Posts
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Black Square
  • Twitter Basic Black
  • Myspace Black Square