NEWS: Helsott: neue EP: Tour mit I Am Morbid und Necrophagia

Auf Altnorwegisch bedeutet HELSOTT "tödliche Krankheit". Das passt zu einer ruppigen Pagan-Metal-Band, auch wenn sie aus dem kalifornischen San Diego stammt. HELSOTT präsentieren eine coole Mixtur aus Death Metal, Folk, Symphonic Metal, Thrash, klassischem Metal und Rock, die nicht nur gen Skandinavien schielt, sondern sich ihre amerikanischen Einflüsse durchaus bewahrt hat. Auf der nordamerikanischen Paganfest-Tour mit Ensiferum, Trollfest und Tyr räumten sie damit 2013 erstmals in größerem Rahmen ab. Nach dem Release des Debüt-Albums "Woven" folgten weitere Tourneen, u.a. mit Arkona und Heidevolk. Jetzt legt die Band die 5-Track-EP "The Healer" vor. Ursprung der EP ist ein fanatischer HELSOTT-Anhänger namens Doc (tatsächlich ein Arzt), der im Rahmen der Crowdfunding-Kampagne für "Woven" das Angebot der Band wahrnahm, von ihr einen Song geschrieben zu bekommen. HELSOTT waren von dem Resultat so begeistert, dass sie gleich noch ein paar weitere Tracks – darunter ein Cover des Iron-Butterfly-Classics ´Unconcious Power´ - dranhängten und jetzt auch der Rest der Fans was von der Aktion hat. J-F Dagenais (Kataklysm, Ex Deo) hat den Songs einen kraftvollen und zugleich transparenten Mix verpasst. Das Cover stammt von Felipe Machado Franco (u.a. Blind Guardian, Iced Earth). Und last not least gehen HELSOTT mit den schwer kultigen I Am Morbid und Necrophagia auf Europa-Tour! HELSOTT I Am Morbid Necrophagia 03.06.2017 (CH) Lyss, Kulturfabrik 04.06.2017 (DE) Hamburg, Logo 06.06.2017 (DE) Munich, Feierwerk 07.06.2017 (DE) Erfurt, From Hell 08.06.2017 (DE) Flensburg, Roxy 11.06.2017 (DE) Leipzig, Hellraiser

#Helsott

Recent Posts
Featured Posts
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Black Square
  • Twitter Basic Black
  • Myspace Black Square